Mit dem Interrail Ticket entdeckst du Europa mit dem Zug.

Interrail: 33 Länder, 1 Ticket. Wie das funktioniert, der Interrail Global Pass und alle Tipps und Tricks.

Reise kreuz und quer durch Europa mit dem Interrail-Ticket zum Pauschalpreis. Seit über 40 Jahren ermöglicht der Bahnpass Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren flexibel und preiswert mit dem Zug Europa zu entdecken.

Auf den folgenden Seiten erkläre ich euch:

  • Was ist Interrail?
  • Welche Interrail Tickets gibt es? Informationen zum Global Pass und One Country Pass.
  • Was kostet Interrail? Die Preise für den Global Pass und den Ein-Land Pass.
  • Wo kaufe ich Interrail Tickets? Und wann gibt es Rabatt Aktionen.
  • Wie funktionieren Interrail-Reservierung?
  • Wie reise ich mit Interrail im Nachtzug?
  • Wie geht „interrailen“?
  • Was sind die besten Interrail-Touren?

… und natürlich noch viele weitere Tipps und Tricks die ich auf all meinen Touren gesammelt habe.

Hallo, ich bin Peter

Hallo. Ich bin Peter. Seit mehr als 25 Jahren reise ich regelmäßig mit Interrail durch Europa. Inzwischen auch mit meinem kleinen Sohn im Anhang.

Hast du eine Frage: ich helfe dir gerne hier oder imf Forum von rail.cc. 🙂

Was ist Interrail?

Interrail ist eine Zugfahrkarte mit der du in 33 Ländern in einem bestimmten Zeitraum beliebig viele Fahrten mit Zügen machen kannst. Du kannst somit zum Pauschalpreis mit der Eisenbahn durch Europa reisen: einfach und preiswert.

Allerdings gibt es bei Interrail ein paar Feinheiten die du beachten musst. Unter anderem: manche Züge benötigen eine extra Reservierung, ebenso wie die fahrt im Nachtzug.

Diese 33 Länder nehmen 2020 an Interrail teil: Belgien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, den Kosovo, Kroatien, Litauen, Lettland, Luxemburg, Mazedonien, Monaco, Montenegro, die Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Serbien, die Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, die Schweiz, Tschechien, die Türkei, Ungarn und das Vereinigte Königreich

Interrail Europa Landkarte der teilnehmenden Bahnen.
Interrail Landkarte mit Eisenbahnunternehmen

Welche Interrail Tickets gibt es?

Es gibt zwei Arten des Tickets. Den Global Pass für die große Rundreise durch 33 Länder Europas. Und den Ein-Land Pass (One Country Pass) für die Reise in einem einzelnen Land. Es lassen sich auch Pässe kombinieren, d.h. dass du zwei, drei Ein-Land Pässe kaufst. Wobei sich dann meist schon der Global Pass lohnt.

Global Pass

Der Global Pass ist der bekannteste. Du kannst ihn für Reisezeiträume von 4 Tagen bis zu 3 Monaten kaufen. Es wird unterschieden zwischen dem flexiblen (Beispiel: 10 Tage in 2 Monaten) und dem durchgehenden (Beispiel: 1 Monat am Stück). Eine Übersicht aller Variationen des Global Passes findest du hier.

Wichtig: der Pass ist nicht in deinem Wohnsitzland gültig. Du hast aber die Möglichkeit mit einem Outbound und einem Inbound Reisetag von deinem Wohnort ins Ausland und wieder zurück zu fahren, bzw. an einen Flughafen.

Ein-Land Pass

Der Interrail One Country Pass ist für ein einzelnes Land gültig. Du kannst zwischen 3, 4, 5, 6 oder 8 Reisetagen innerhalb eines Monats wählen. Fortlaufende Pässe wie beim Global Pass gibt es nicht. Beliebt sind die Varianten für Italien, die Schweiz und Benelux (ein Pass für die Niederlande, Belgien und Luxemburg). Hier habe ich dir eine Übersicht erstellt.

Wichtig: du kannst keinen Ein-Land Pass für dein Wohnsitzland kaufen. Die Fahrt von deinem Wohnort bis zum für das du den One Country Pass hast, ist nicht inklusive.

Was kostet das Interrail Ticket?

Die Preise des Tickets sind abhängig von deinem Alter. Es wird unterschieden in Jugendliche (bis 27 Jahre), Erwachsene (28 bis 59 Jahre) und Senioren (ab 60 Jahre).

Vorteil für Familien: pro Erwachsenen können zwei Kinder (bis einschließlich 11 Jahre) kostenfrei mitreisen. Diese erhalten einen kostenfreien Kinder-Pass.

Nicht im Interrail Ticket Preis sind enthalten:

  • Reservierungen für manche Züge, z.B. Thalys (Amsterdam-Paris: 10 Euro), Eurostar (Paris-London: 30 Euro), TGV (Frankreich: 10 Euro), AVE (Spanien: 10 Euro).
  • Reservierungen für Nachtzüge, z.B. Nighjet: Sitzplatz 14 Euro, Liegewagen ab 34 Euro und Schlafwagen ab 54 Euro. Es gibt aber auch preiswertere.
  • Busse: außer Kemi-Lulea (Verbindung im Norden von Finnland nach Schweden)
  • Fähren: es gibt Ermäßigungen, aber wirklich absolut kostenlos sind sie nicht.

Reservierungen vermeiden

Es gibt oftmals Optionen, wie du Reservierungen vermeiden kannst. Meist mit einer längeren Reisezeit, aber preiswerter. Insgesamt kannst du die Reservierungskosten aber gut kontrollieren, mit einer entsprechenden Planung, bei der ich dir gerne helfe. Und ein Nachtzug kostet zwar extra, aber du sparst gleichzeitig die Buchung für ein Hostel oder Hotel.

Wie viel kostet eine Interrail Reise?

Deine Reise wird sechs große Kostenpunkte haben. Jeden kannst du individuell variieren und deinen Ansprüchen hin anpassen, um günstig zu reisen oder eben im Luxus schwelgen. 😉

  1. Interrail Ticket: die Basis deiner Reise. Bei guter Planung kannst du Reisetage einsparen und eine preiswertere Variante wählen.
  2. Reservierungen für spezielle Zugtypen und Nachtzüge. Wobei einmal Nachtzug schon sein sollte. Es ist ein tolles Erlebnis, zumindest in meinen Augen.
  3. Ausrüstung: hast du bereits Rucksack oder Koffer, Wanderschuhe oder nicht? Sei sparsam: gute Schuhe und nicht all zu viel Kleidung und Gepäck sind meine Empfehlung. Ein Rucksack oder Koffer unter 10 Kilo sind optimal. Dazu ein kleiner Daypack.
  4. Übernachtung: einer der größten Kostenpunkt auf deiner Reise. Es kann Couchsurfing sein (kostenfrei), ein Hostel (preiswert im Schlafsaal), Airbnb oder ein Hotel sein. Multiplizierst du den täglichen Preis mit deinen Reisetagen, siehst du wie viel dieser Punkt ausmacht.
  5. Verpflegung: hier kannst du gut sparen, wenn du Übernachtungsmöglichkeiten buchst mit Kochgelegenheit/Küche.
  6. Unterhaltung: Ausflüge, Museen, Party, …

Kalkulation

Überlege dir, was du an einem Tag ausgeben wirst an Verpflegung und Übernachtungskosten. Addiere den Preis des Tickets, geplanter Reservierungen. Neukäufe wie Rucksack oder Koffer wirst du ja auch in Zukunft nutzen. Dann teile dies durch die Anzahl deiner Reisetage.

Global Pass Preise 2020

Jug=Jugendliche / Erw=Erwachsene / Sen=Senioren / 2=2.Klasse / 1=1.Klasse

Jug 2Jug 1Erw 2Erw 1Sen 2Sen 1
4 Tage in einem Monat185246246328221295
5 Tage in einem Monat212282282376254338
7 Tage in einem Monat251335335446302401
10 Tage in 2 Monaten301401401534361481
15 Tage in 2 Monaten370493493657444591
15 Tage durchgehend332443443590399531
22 Tage durchgehend389518518690466621
1 Monat durchgehend503670670893603804
2 Monate durchgehend548731731975658878
3 Monate durchgehend67790290212028121082
Global Pass Preise für 2020. Angabe in Euro.

Hinweis: du siehst, umso länger deine Reise dauert, umso preiswerter werden die Kosten pro Tag (Anzahl der Reisetage geteilt durch den Kaufpreis).

Kaufen: Deinen Pass kannst du bequem und sicher auf der Internetseite von Interrail.eu kaufen.

Top Interrail Routen

Routen die ich gerne fahre und weiterempfehlen kann. Es gibt noch viele viele mehr!

1 Zürich – Zermatt – St. Moritz – Tirano – Mailand – Venedig

Mit Interrail durch die Alpen nach Venedig.

Durch die Alpen nach Venedig. Mit Interrail auf der Strecke des Glacier und Bernina Express.

2 Kopenhagen – Stockholm – Östersund . Gällivare – Abisko – Narvik

Interrail-Geheimtipp: mit der Inlandsbanan über den Polarkreis.

Mit der Inlandsbanan über den Polarkreis. Ein echter Interrail-Geheimtipp.

3 London – Fort William – Mallaig – Skye – Inverness – Edinburgh – Newcastle – Amsterdam

Durch Schottland mit Interrail.

Durch Schottland mit Interrail. Und zurück mit der Fähre nach Amsterdam.

Die genauen Beschreibungen folgen in kürze.

Interrail FAQ

Überall auf dieser Seite streue ich FAQs zu Interrail-Themen ein. Häufig gestellte Fragen mit ausführlichen Antworten.

Hier die häufigsten Fragen der letzten Tage.

Wieviel kostet Interrail?

Den Interrail Global Pass erhält du ab 185 Euro (4 Reisetage in einem Monat). Das Ticket für einen Monat kostet ab 503 Euro. Jugendliche und Senioren erhalten eine Ermäßigung.

Die Preise 2020 in Euro (Jugendlicher/Erwachsener/Senior):
4 Tage in einem Monat: 185/246/221
5 Tage in einem Monat: 212/282/254
7 Tage in einem Monat: 251/335/302
10 Tage in zwei Monaten: 301/401/361
15 Tage in zwei Monaten: 370/493/444
15 Tage am Stück: 332/443/399
22 Tage am Stück: 389/518/466
1 Monat durchgehend: 503/670/603
2 Monate durchgehend: 548/731/658
3 Monate durchgehend: 677/902/812

Oftmals gibt es auch Rabatt-Aktionen mit 10% bzw. 15% Ermäßigung.

Wie alt muss man für Interrail sein?

Du kannst auch schon mit 16 Jahren auf Interrail Reise gehen. Wichtig ist, dass du eine schriftliche Bestätigung deiner Eltern mit dabei hast, die aussagt, dass du alleine durch Europa reisen darfst.
Manche Hostels und Hotels nehmen nur Reisende ab 18 Jahren auf. Da musst du dich vorab informieren. Ist ein Mitreisender in deiner Gruppe bereits 18, stellt dies kein Problem mehr da. Dieser ist dann automatisch die „Aufsichtsperson“.

Welche Züge kann man mit Interrail nutzen?

Du kannst du meisten Züge Europas nutzen. Manch Hochgeschwindigkeitszüge benötigen eine extra Reservierung:

– Thalys (Amsterdam/Brüssel/Köln/Paris): ab 15 Euro
– Eurostar (Paris/Brüssel/Amsterdam/London): 30 Euro
– TGV (Frankreich und angrenzende Länder): ab 10 Euro
– AVE (Hochgeschwindigkeitszug in Spanien): 10 Euro
– Frecciabianca, Frecciargento, Frecciarossa (Hochgeschwindigkeitszüge in Italien): 10 Euro
– X2000 (Schweden): 10 Euro
… und einige mehr.

Eine genaue Übersicht der Züge die du mit Interrail nutzen kannst und Reservierungskosten findest du hier.
Auch Nachtzüge benötigen eine Reservierung. Allerdings sparst du damit gleichzeitig die Kosten für ein Hostel oder Hotel ein. Der bekannte Nightjet mit vielen Verbindungen in Europa verlang für den Sitzwagen 14 Euro, Liegewagen ab 34 Euro und Schlafwagen ab 54 Euro. Es geht aber auch deutlich preiswerter mit anderen Nachtzügen. Eine Übersicht aller Nachtzüge findest du hier.

Welche Länder sind im Interrail?

Im Jahr 2020 nehmen folgende 33 Länder an Interrail teil: Belgien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, den Kosovo, Kroatien, Litauen, Lettland, Luxemburg, Mazedonien, Monaco, Montenegro, die Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Serbien, die Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, die Schweiz, Tschechien, die Türkei, Ungarn und das Vereinigte Königreich.

Ist beim Interrail Global Pass die Fahrt vom Wohnort zur Grenze oder bis zum Flughafen und zurück inbegriffen?

Ja. Der Interrail Global Pass hat einen Outbound und einen Inbound Reisetag. Das bedeutet mit dem „Outbound“ Reisetag kannst du aus deinem Wohnsitzland ins Ausland fahren, bzw. zum Flughafen und von dort dann abfliegen. Gleiches gilt für den „Inbound“ Reisetag: du reist vom Ausland zurück in dein Wohnsitzland, bzw. vom Flughafen zurück. Für „Inbound“ und „Outbound“ Reisen musst du jeweils einen Reisetag von deinem Ticket verbrauchen. Dies sind keine (!) extra Reisetage.
Tipp: von der Deutschen Bahn gibt es den „Sparpreis Europa“, in Österreich die „Sparschiene“. Buchst du rechtzeitig, kommt es rechnerisch oft günstiger mit solch einem Ticket dein Wohnsitzland zu verlassen. Du reist aus deinem Wohnsitzland aus. Bleibst ein, zwei Nächte an deiner ersten Station. Und lässt dann erst ab dort die Laufzeit deines Passes starten.

Scroll to Top